Kopfzeile

Entweder Broder - Staffel 3

| im Handel ab 01.03.2013

Die Europa-Safari mit Henryk M. Broder und Hamed Abdel-Samad

Zum Film

Hamed, Henryk und Wilma gehen auf Europa-Safari, diesmal „in den Grenzen von 1941“. Der besserwisserische Jude Broder („Die Juden waren unser Unglück“) und der renitente Moslem Hamed („Der Islam ist unser Unglück“) und Foxterrier Wilma („Henryk und Hamed sind mein Unglück“) - ausgerechnet diese drei machen sich auf die Suche nach der Seele Europas.

Im Raumschiff Brüssel treffen sie EU-Kommissare und eine Psychiaterin die EU-geschädigte Techno- Büro- und sonstige Kraten behandelt.

In Italien werden sie von Nonnen geküsst und entzaubern einen Mythos.

In Deutschland beobachten die beiden, wie sich ein Volk auf der Suche nach der ganz großen Banane zu einer kleinen Bananenrepublik entwickelt hat. Sie besuchen gigantische Investitionsruinen wie den Nürburgring, wobei Hamed der Versuchung nicht widerstehen kann, Henryk an die Wand zu fahren. Henryk zahlt es Hamed heim, indem er ihn in das eiskalte Island schleppt, was dieser nur über sich ergehen lässt, weil Island die älteste europäische Demokratie ist und die Wikinger Antworten auf viele Fragen Europas haben.

Um das Herz Europas zu finden, rollen sie in den Osten, nach Polen, das in den letzten 20 Jahren eine erstaunliche Entwicklung durchgemacht hat. Dort liegt der Ort, aus dem das neue Europa entstanden ist: Auschwitz. Was das Ganze mit Juden, Moslems und einem Loch im Schuh zu tun hat, erfahren Sie in der dritten Staffel von „Entweder Broder“.

Cast & Credits

Darsteller: Henryk M. Broder, Hamed Abdel-Samad, Wilma

Regisseur: Joachim Schroeder, Tobias Streck, Claudio Schmid 

Kamera: Matthias Benzing, Phillip Greitner, Alexander Gorski

Recherche: Henriette Schroeder, Sonja Valesca Büker, Tilmann Schoenecker

Schnitt: Joachim Schroeder, Tobias Streck, Claudio Schmid

Technische Daten

Deutschland 2012

Laufzeit: 4 x 30 Minuten

Bild: 16:9, 1,78:1

Ton: Deutsch Stereo 2.0, Dolby Digital

Pressestimmen

»Lichtblick im Programm-Einerlei der ARD: Die neue Satireserie 'Entweder Broder – Die Europa-Safari!' macht gute Laune. Sie hat nicht nur Witz und Tempo, sondern sie geht dahin, wo es richtig wehtut.« (Die Welt.de)

»Die Serie ist unterhaltsam, auch wenn Henryk M. Broder sich keinen noch so schlechten Scherz entgehen lässt ...macht es Spaß, bei den Exkursionen zuzusehen.«(Deutsche Welle)

Kaufen/ Online ansehen

Kaufen

Zurück