Zum Film

Ein Familiengeheimnis reicht zurück in die Zeit des deutschen Herbst.

Nach über 25 Jahren steht Alice Rybka (Katharina Schüttler) zum ersten Mal ihrer Mutter gegenüber: Judith Müller (Iris Berben) lebt auf einem kleinen Weingut im Elsass mit einer neuen Familie und einer neuen Identität. Ihre Tochter Alice gab sie in den 70er Jahren zur Adoption frei, um sich dem bewaffneten Kampf der Bewegung 2. Juni anzuschließen.

Alice will, dass ihre Mutter sich ihrer Vergangenheit stellt. Doch Judith bereut ihre Taten nicht.

Wie weit darf man gehen für seine politischen Ideale? 

Cast & Credits

Darsteller: Iris Berben, Katharina Schüttler, Jacques Frantz, Sebastian Urzendowsky, Sophie-Charlotte Kaissling-Dopff, Andree Damant, Jean-Claude Arnaud

Regie: Susanne Schneider

Kamera: Jens Harandt

Produktion: Wüste Film Ost in Koproduktion mit filmtank, UNLIMITED/Frankreich, Wüste Film West, SWR (Redaktion Debüt im Dritten), WDR und ARTE

Technische Daten

104 Minuten

FSK: ab 12

Tonformat: Dolby 5.1 und Dolby 2.0

Pressestimmen

Atmosphärisch dicht, nachvollziehbar bis in psychologische Details, stark in den Dialogen.... (Abendzeitung München) 

Packendes Drama mit großartiger Besetzung. (Gala)

Ein eindringlicher, ein sehenswerter Film. (ZDF Heute Journal)

Extra/ Bonusmaterial

Interviews mit den Hauptdarstellern und der Regisseurin

Downloads

Presseheft

Zurück